Zur mobilen Version

Navigation einblenden

VOLKSTHEATER

VOLKSTHEATER-FESTIVAL

                                                                
Foto: Felix Grünschloß

Das VOLKSTHEATER-FESTIVAL ist der jährliche Höhepunkt der VOLKSTHEATER-Saison. Karlsruher*innen zwischen 7 bis 78 Jahren präsentieren in sechs Werkschauen, was sie mit ihren Volkstheatergruppen probiert, geschrieben, experimentiert und herausgefunden haben. Die Gruppe Erna zeigt ihre Produktion Von Küken, Ferkeln & Welpen und in der Performance Wünsch Dir was! kommt auf die Bühne, was Karlsruher*innen sehen möchten. Drum herum gibt es ein buntes Programm mit Musik vom JugendJazzOrchester The HipHeard, dem Chor der Banater Schwaben Karlsruhe und einer großen Abschlussparty mit dem Ensemble des JUNGEN STAATSTHEATERS.

Hier finden Sie das ausführliche Programm des VOLKSTHEATER-FESTIVALS und was Sie bei den Aufführungen erwartet. Kostenlose Einlasskarten für die Werkschauen erhalten Sie während des Festivals vor Ort.

Weitere Informationen unter volkstheater@staatstheater.karlsruhe.de

Freitag, 10.07.
16:30
ERÖFFNUNG VOLKSTHEATER-FESTIVAL
mit dem Chor der Banater Schwaben Karlsruhe
Eintritt frei
INSEL
17:00
DIE REISE IN DIE SCHWEIZ
Werkschau der Seniorentheatergruppe BaSta
Eintritt frei
INSEL
18:30
SPIELPLATZ: LEBEN
Werkschau der Volkstheatergruppe Und so weiter
Eintritt frei
INSEL
20:00
MAN WIRD JA WOHL NOCH TRÄUMEN DÜRFEN
Werkschau der Volkstheatergruppe Träumer
Eintritt frei
INSEL
Samstag, 11.07.
15:00
WER FÄNGT SCHON EINEN TIGER?
Werkschau der Volkstheatergruppe Jung I
Eintritt frei
INSEL
15:30
THE HIPHERD
JugendJazzOrchester Karlsruhe
Eintritt frei
INSEL
17:00
WAS GEGESSEN IST, EXISTIERT NICHT MEHR
Werkschau der Volkstheatergruppe Jung II
Eintritt frei
INSEL
18:00
SCHAUFENSTER GRUPPE DRAMA
Werkschau der Volkstheatergruppe Drama
Eintritt frei
INSEL
19:30
VON KÜKEN, FERKELN & WELPEN
Produktion der Volkstheatergruppe Erna
8,50 Euro / erm. 4,50 Euro
INSEL
21:00
WÜNSCH DIR WAS!
FSJ KULTUR-Projekt von Lara Kaiser
Eintritt frei
INSEL
21:30
VOLKSFEST
Schauspieler*innen legen auf
Eintritt frei
INSEL
Navigation einblenden