Zur mobilen Version

Navigation einblenden

DER DIEB SINGT

Badische Neueste Nachrichten, Elisa Walker, 02.06.2014

Mit Sturmhaube und Hut verkleidet stürmen zwei Herren das Klassenzimmer. ... Überrascht und plötzlich schweigend, starrt ein Raum voller Sechstklässler auf die knapp bemessene Fläche vor der Tafel.

(...) Mal unheimlich und mal beschwingt, wird der schmuckbesessene Schnurrbartträger dabei von Dupin, der ohne Schokolade nicht spielen kann, am Piano begleitet. In diesen neuartigen Gesangskrimi werden Schüler mit einbezogen, frisiert und verkleidet. Es wird auf den Tischen getanzt, auf Stühle gestiegen und viel gelacht. Auch der Tageslichtprojektor kommt zum Einsatz. Die beiden alten Schulfreunde zanken immer wieder miteinander. Während Fabrizio seinen größten Clou verrät, lässt Dupin durchblicken, dass er nicht das ist, was er vorgibt zu sein.
Die Sechstklässler sind sichtlich begeistert von der Vorstellung, was im anschließenden Gespräch unter der Leitung von Theaterpädagogin Magdalena Falkenhahn deutlich heraus zu hören ist. ... Die lustig-lehrreiche Krimi-Oper von Regisseurin Christine Hübner, wirft ein spannendes neues Licht auf die Gattung Oper.

Navigation einblenden