Zur mobilen Version

Navigation einblenden

THEATERPÄDAGOGIK

WORKSHOPS FÜR LEHRER (PDF)

Welche Möglichkeiten des Improvisationstheaters gibt es und wie kann man den Besuch von Kabale und Liebe in den Unterricht einbinden? Ob zur individuellen Weiterbildung oder in Vorbereitung auf einen Aufführungsbesuch mit Jugendlichen – Workshops für Lehrer bieten Lehrkräften, Pädagog*innen, Referendar*innen und interessierten Studierenden Raum, praktische Theaterübungen kennenzulernen. Wir veranstalten diese zu jugendrelevanten Produktionen aller Sparten und allgemeinen Themen rund um Theater. Vermittlungsformate mit theatralen Mitteln werden dabei praktisch ausprobiert und diskutiert. In der Pädagogenpost wird jeder Workshop für Lehrer angekündigt.

ANMELDUNG & INFORMATIONEN theaterpaedagogik@staatstheater.karlsruhe.de

TERMINE:

Samstag, 18.10., 10:00
THEATER AG - DIE VARIABLEN GRUNDLAGEN
WORKSHOP FÜR LEHRER
Samstag, 22.11., 10:00
DRAMENTEXTE MIT THEATER ERARBEITEN
WORKSHOP FÜR LEHRER
Samstag, 24.01., 10:00
BEWEGUNG & TANZ
WORKSHOP FÜR LEHRER
Anmeldung unter theaterpaedagogik@staatstheater.karlsruhe.de
Samstag, 07.02., 10:00
IMPROVISATIONSTHEATER
WORKSHOP FÜR LEHRER
Anmeldung unter theaterpaedagogik@staatstheater.karlsruhe.de
Samstag, 07.03., 10:00
SPRECHEN & PRÄSENTIEREN
WORKSHOP FÜR LEHRER
Samstag, 25.04., 10:00
WIE BAUE ICH EIN STÜCK?
WORKSHOP FÜR LEHRER
Samstag, 16.05., 10:00
DAS KLASSENZIMMER ALS BÜHNE
WORKSHOP FÜR LEHRER
Samstag, 13.06., 10:00
MÄRCHEN, LYRIK & BALLADEN
WORKSHOP FÜR LEHRER
Samstag, 18.07., 10:00
OPER PRAKTISCH VERMITTELN
WORKSHOP FÜR LEHRER

  

KOSTEN 10 Euro / erm. 5 Euro pro Workshop
40 Euro / erm. 20 Euro* – fünf Workshops in einer Spielzeit
*ERMÄSSIGTER PREIS Auszubildende, Studierende, Referendarinnen & Referendare

Den Teilnahmebeitrag überweisen Sie bitte im Vorfeld des jeweiligen Workshops – bzw. vor dem ersten Workshop, den Sie besuchen möchten – auf folgendes Konto

Badisches Staatstheater Karlsruhe
Kontonummer: 749 550 0022
BLZ: 600 501 01
Baden-Württembergische Bank
Betreff: Workshop für Lehrer, lfd. Nummer des Workshops, Name, Vorname

Navigation einblenden