Zur mobilen Version

Navigation einblenden

OUTER SPACE

Der OUTER SPACE ist die freie, experimentelle Spielstätte des STAATSTHEATERS. Er steht von September bis Dezember und von April bis Juli auf der Terrasse des Theaters. Hier werden neue Formate vorgestellt, Lesungen, Installationen und Ausstellungen realisiert. Dabei ist der Name Programm: wie in den unendlichen Weiten des Weltalls, dass die Menschen schon immer inspiriert hat, sind auch im OUTER SPACE den Ideen keine Grenzen gesetzt. Kuratiert wird das Programm unter der Überschrift Secrets von Jens Peters und Eric Nikodym, und es wendet sich sowohl an Ensemblemitgliedern als auch an Künstlern aus Karlsruhe. Also: falls Sie eine Idee haben, die sie immer schon mal realisieren wollten, mailen sie einfach an jens.peters@staatstheater.karlsruhe.de!

"Halbe Kugel, volles Programm – der Outer Space des Staatstheaters" Ein Bericht des INKA Stadtmagazins

Navigation einblenden