Zur mobilen Version

Navigation einblenden

HERMANN-LEVI-AUSSTELLUNG

EIN SOLITÄR NAMENS HERMANN LEVI
Ausstellung

Acht Jahre lang war der jüdische Dirigent Hermann Levi als gefeierter Hofkapellmeister in Karlsruhe tätig. Heute fast in Vergessenheit geraten, steht der Parsifal-Uraufführungsdirigent im Mittelpunkt dieser Ausstellung, die von Filmmacherin und Historikerin Angelika Weber gestaltet ist. Ein kurzer Film komplettiert die Ausstellung mit weiteren Informationen über diesen außergewöhnlichen Künstler.

BIS ZUM 26.7. FOYER DES STAATSTHEATERS
Eingang C und D

Zum Dirigenten Hermann Levi (PDF)
Ein Solitär Namens Hermann Levi von Angelika Weber (Youtube)

Wir freuen uns über Spenden zur Wiedererrichtung des Grabmals auf das Konto
IBAN DE55 6605 0101 0009 1264 91
BIC KARSDE66XXX
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen.

Bitte geben Sie als Kennwort „Spende Grabmal Levi” an und eine Kontaktadresse für die Spendenbescheinigung.

Navigation einblenden