Zur mobilen Version

Navigation einblenden

SECRETS 11: WEARABLES – INTERAKTIVE TEXTILIEN

BMBF-Projekt „MediaArt@Edu“

Eine Ausstellung des Institut für Berufspädagogik am KIT

11.06.2015 OUTER SPACE
12.06.2015 OUTER SPACE
13.06.2015 OUTER SPACE

SECRETS 11: WEARABLES – INTERAKTIVE TEXTILIEN

Interaktive Textilien, auch als „Smart Textilien“ oder „Wearables“ bezeichnet, bilden eine neue Generation in Kleidung und Accessoires eingebetteter Mikrocomputer. Sie bieten viele Möglichkeiten der kreativen Auseinandersetzung mit so genannten „intelligenten“ Medien, die ihre Umgebung mit Hilfe von Sensoren wahrnehmen können. Verwendet werden z.B. leitfähiges Garn und Stoff, Sensoren, Motoren, LED und einnähbare Platinen (Arduino LilyPad - Technologie). Smart Textilien stellen eine Verknüpfung zwischen sinnlich-haptischem Material, präziser Computersteuerung und kreativem Konzept her. Neue Schnittstellen – genäht, gewebt oder gestickt – werden zwischen Körper, Bekleidung und Umgebung erlebbar. In der Ausstellung haben Sie die Möglichkeit, diese Textilien kennen zu lernen und mit den anwesenden Projektbetreuerinnen zu diskutieren.

Ausstellung
11.06: 15.00 - 20.00 Uhr (Vernissage)
12.06: 18.00 - 20.00 Uhr
13.06: 17.30 - 19.30 Uhr



   
 
 

  

Navigation einblenden