Zur mobilen Version

Navigation einblenden

CHAMPS D’APPEL

FRANKREICH. INSZENIERUNG François Lanel

L’Accord Sensible
PREMIÈRES 2015
In deutscher & französischer Sprache

Dauer: 1h 05

07.06.2015 KLEINES HAUS

CHAMPS D’APPEL

Drei Akteure nehmen die Zuschauer mit auf eine phantastische Reise. Auf ihrer Suche nach immer neuen Erfahrungen und unbekannten Räumen beginnen vertraute Gegenstände und Gegebenheiten ein magisches Eigenleben zu entwickeln. Objekte erzählen Geschichten und die Bühne verwandelt sich in einen endlosen Kosmos. Dabei fängt alles mit einem Vortrag über Arbeits- und Denkstrukturen an. Aber bald schon verheddert sich der Vortragende, verliert den Faden und spinnt ihn ganz anderswo weiter. Mal redselig, mal als stille Tüftler, begegnen die Akteure der Welt und ihrem Chaos. Hartnäckig und phantasiebegabt wie Don Quichotte und Sancho Panza stolpern die Performer von Zufällen zu Zwischenfällen. So entspinnen sich immer neue Geschichten.


CHAMPS D’APPEL
Familiar objects and circumstances develop a life of their own. Objects and images tell their own stories and the stage is transformed into a cosmos full of possibilities. However, everything starts with a lecture on work and thought structures. But the person giving the lecture very quickly gets lost, forgets the point and begins to improvise the remainder with two other actors.

INSZENIERUNG François Lanel KÜNSTLERISCHE MITARBEIT Valentine Solé BÜHNE David Séchaud / Thibault Moutin TON Lucas Hercberg LICHT Maëlle Payonne

Navigation einblenden