Zur mobilen Version

Navigation einblenden

NACHTKLÄNGE 3 – KARLSRUHER ZEITGENOSSEN

KA2015 – 300 JAHRE KARLSRUHE

Dauer: 2h 00

10.07.2015 Wandelkonzert an verschiedenen Orten im STAATSTHEATER

NACHTKLÄNGE 3 – KARLSRUHER ZEITGENOSSEN

Uwe Kremp Verschwundener Stern URAUFFÜHRUNG
Felix Treiber Partita für Viola und Klavier
Steven Ebel Moral Discourse: a cantata for tenor and ensemble URAUFFÜHRUNG
Ursula Euteneuer-Rohrer Musik für Streichquartett, Bläserensemble und Schlaginstrumente

Die Stadt Karlsruhe ist Heimat zahlreicher Komponisten, Wolfgang Rihm und seine Schüler werden regelmäßig in den NachtKlängen porträtiert. Zum großen Stadtjubiläum stellt Ulrich Wagner Musik von Karlsruher Zeitgenossen vor, die seltener im Fokus stehen. Zwei der Komponisten haben eine ganz besondere Beziehung zum STAATSTHEATER: Felix Treiber war Konzertmeister der BADISCHEN STAATSKAPELLE, Steven Ebel ist aktuelles Mitglied im Opernensemble und wurde von Wolfgang Rihm ganz frisch in seine Kompositionsklasse aufgenommen.
Das Wandelkonzert führt an Orte im STAATSTHEATER, die sonst nicht zugänglich oder keine typischen Konzert-Orte sind: Das STUDIO, den CHORSAAL, den MALSAAL und das UNTERE FOYER.

Ulrich Wagner Dirigent & Moderator
Mitglieder der BADISCHEN STAATSKAPELLE


Navigation einblenden