Zur mobilen Version

Navigation einblenden

2. LIEDERABEND – ANDREW FINDEN

Dauer: 2h 00

01.02.2015 KLEINES HAUS

2. LIEDERABEND – ANDREW FINDEN

Foto: Felix Grünschloß

Der 2. Liederabend, für den ursprünglich Jaco Venter angekündigt war, wird von Andrew Finden übernommen.

Samuel Barber, Ralph Vaughan Williams, Gerald Finzi, George Butterworth – Bekannte und unbekannte Klangwelten laden zum Wiederhören und Entdecken ein! Musik und Englisch – zwei Weltsprachen.

Der australische Bariton ist Preisträger zahlreicher Gesangswettbewerbe, darunter die Australian Singing Competition, der Internationale Gesangswettbewerb „Francisco Viñas“ in Barcelona sowie der „Stuart Burrows International Voice Award“. An der Londoner Guildhall School of Music and Drama wurde ihm 2009 der Harold Rosenthal Preis verliehen. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE, wo der Sänger seit der Spielzeit 2011/12 dem Opernensemble angehört, war Finden unter anderem als Papageno in Die Zauberflöte und als Graf Almaviva in Die Hochzeit des Figaro zu erleben. In dieser Spielzeit singt er Schaunard in La Bohème und Orest in Iphigenie auf Tauris.

Andrew Finden 
Bariton
Steven Moore Klavier

Navigation einblenden