Zur mobilen Version

Navigation einblenden

EXTRAS

KOMPONIEREN FÜR STIMME – VON MONTEVERDI BIS RIHM
Ringvorlesung in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Karlsruhe
KONZEPTION & LEITUNG Prof. Dr. Stephan Mösch (Karlsruhe)

„Und er gehorcht, indem er überschreitet“: Was Rainer Maria Rilke in seinen „Orpheus“-Sonetten formuliert, lässt sich auch als Motto des Komponierens für Stimme lesen. Von Monteverdi bis in unsere Tage versuchen Komponisten, den Möglichkeiten der menschlichen Stimme zu folgen und die Grenzen des Musiktheaters zu erweitern. International renommierte Musikwissenschaftler kommen nach Karlruhe, um über kompositorische Perspektiven des Vokalen zu sprechen. Erkundet wird dabei der Umgang mit der menschlichen Stimme zwischen Schriftlichkeit und Performanz.

Montag, 13.10., 19:00
DIE ATEMBERAUBENDE AMBIVALENZ DER TERZ: WENN IN DER OPER DIE GEFÜHLE AM STIMMBAND HÄNGEN
Eröffnungsvortrag mit Prof. Dr. Anselm Gerhard, Universität Bern
Montag, 17.11., 19:00
EXZESSE DES SCHWELGENS. STRAUSS, KORNGOLD UND DIE DEUTSCHE „GESANGSOPER“ IM ZEITALTER DER NEUEN SACHLICHKEIT
Vortrag mit Prof. Dr. Arne Stollberg, Universität Basel
Montag, 15.12., 19:00
BEING BEAUTEOUS? VERLUST UND WIEDERGEWINNUNG DER STIMME IM WERK HANS WERNER HENZES
Vortrag mit Prof. Dr. Wolfgang Rathert, LMU München
Montag, 12.01., 19:00
„BEFREIUNG DER STIMME“? KOMPOSITORISCHE DIMENSIONEN DES VOKALEN BEI ARNOLD SCHÖNBERG UND ALBAN BERG
Vortrag mit Prof. Dr. Tobias Janz, Universität Kiel
Montag, 02.02., 19:00
BELCANTO UND „LANGE MELODIEN“. ARIENMELODIK IN DEN OPERN ROSSINIS UND BELLINIS
Vortrag mit Prof. Dr. Arnold Jacobshagen
Montag, 20.04., 19:00
WITWEN SCHWEIGEN NICHT. LEHARS LUSTGESÄNGE
Vortrag mit Prof. Dr. Michael Heinemann
Montag, 11.05., 19:00
DER POLITISCHE KÖRPER. ASPEKTE DES CHORISCHEN IM MUSIKTHEATER
Vortrag mit Prof. Dr. Nanny Drechsler
Montag, 18.05., 19:00
DEN BELCANTO ZU GRABE GETRAGEN? PARADIGMENWECHSEL DES KOMPONIERENS FÜR STIMME
Vortrag mit Prof. Dr. Sabine Henze-Döhring & Prof. Dr. Sieghart Döhring
Montag, 22.06., 20:00
KOMPONIEREN FÜR STIMME EXTRA. EIN ROUNDTABLE-GESPRÄCH
MIT Prof. Adriana Hölszky, Prof. Aribert Reimann & Prof. Dr. h.c. Wolfgang Rihm
Navigation einblenden