Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Uliana Alexyuk

Uliana Alexyuk

Die in Kiew geborene Sopranistin war von 2009 bis 2011 Mitglied im Förderprogramm für junge Sänger am Moskauer Bolschoi-Theater. Ihr Debüt an dieser renommierten Bühne gab sie 2010 als 1. Dame in Mozarts Zauberflöte. Es folgten dort Auftritte als Brigitta in Tschaikowskys Iolante, als Frasquita in Carmen, als Marfa in Die Zarenbraut von Rimski-Korsakow sowie als Prinzessin/Feuer/Nachtigall in Ravels Das Kind und die Zauberdinge. 2011 gab sie ihr Debüt als Adele in Die Fledermaus.

Zurzeit ist die Sängerin Mitglied im Opernstudio der Houston Grand Opera, wo sie u. a. als Gilda in Rigoletto zu erleben war. Sie gastierte an der Opéra de Paris, dem Teatro Petruzelli in Bari und im Rahmen einer Tournee des Bolschoi-Theaters an der Semperoper Dresden. In Glyndebourne debütierte sie im Sommer 2013 als Zerbinetta in Ariadne auf Naxos (Regie Katharina Thoma). Sie arbeitete mit Dirigenten wie Vladimir Jurowski, Christopher Moulds oder Enrique Mazzola und mit Regisseuren wie Federico Tiezzi und Dmitri Tcherniakov.

Am Staatstheater Karlsruhe gastiert Uliana Alexyuk in der Spielzeit 2014/15 u. a. als Musetta in La Bohème, als Königin der Nacht in Die Zauberflöte und als Prinzessin/Feuer/Nachtigall in Das Kind und die Zauberdinge sowie in der Titelrolle von Strawinskys Kurzoper Die Nachtigall.

Das Feuer / Die Prinzessin / Die NachtigallDAS KIND UND DIE ZAUBERDINGE / DIE NACHTIGALL
Die NachtigallDAS KIND UND DIE ZAUBERDINGE / DIE NACHTIGALL
Königin der NachtDIE ZAUBERFLÖTE
NannettaFALSTAFF
MusettaLA BOHÈME
Navigation einblenden