Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Konstantin Achmed Bürger

Konstantin Achmed Bürger

Der Schauspieler Konstantin Achmed Bürger wurde 1971 in Cottbus geboren und lebt heute als freischaffender Schauspieler in Berlin.

1991 beendete er seine Tanzausbildung an der Palucca - Schule in Dresden. Von 1993 - 1997 absolvierte er sein Schauspielstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf". Im letzten Jahr seines Schauspielstudiums wurde er an das Berliner Ensemble engagiert und war dort bis 1999 als festes Ensemblemitglied tätig. 2001 folgte ein einjähriges Engagement am Hans - Otto Theater in Potsdam.
Seitdem arbeitet er als freischaffender Schauspieler, gastierte an verschieden Theatern und wirkte in diversen TV- und Kinoproduktionen ( z.B.: 2005 Pro 7/Verschleppt, Regie:Hans Jörg Thurn, 2006 Kino/Weiße Lilien, Regie: Christian Frosch, 2014 ARD/ Tatort Berlin Regie: Klaus Krämer) mit. Neben seiner Arbeit als Schauspieler arbeitet er regelmässig als Schauspielcoach bei Film und Fernsehen. 2013 führte er Regie bei seinem ersen Kurzfilm LUNCHTIME der unter anderm beim 29. INTERFILM Kurzfilm Festival 2013 in Berlin Premiere hatte.

Navigation einblenden