Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Steen Bjarke

Steen Bjarke

Steen Bjarke arbeitete als fest engagierter Lichtdesigner von 1973 bis 2001 an der Königlichen Oper Kopenhagen, wo er für eine große Anzahl an Opern und Balletten verantwortlich war. Zeitgleich hat er für Choreografen wie Peter Schaufuss, John Neumeier, Maurice Bejart und Kevin Mckenzie gearbeitet. Er war einer der ersten, der mit Beleuchtung ganze Bühnenräume schuf  und Licht mit den Bewegungen der Tänzer interagieren ließ.

Seit 2001 arbeitet er freiberuflich an großen Häusern wie dem Covent Garden in London, dem Chinesischen Staatsballett Peking, der Metropolitan Oper New York, dem Bolshoi Theater Moskau oder der Berliner Staatsoper. In den letzten Jahren hat er außerdem begonnen, Bühnenbild und Lichtdesign in Personalunion zu entwerfen. Als regelmäßiger Gast der Königlichen Oper in Kopenhagen war er für das Lichtdesign der Aufführung von A Folktale zuständig, mit einem Bühnenbild von Königin Margarethe II. von Dänemark. Im Zuge dieser Arbeit wurde ihm das Große Verdienstkreuz verliehen.

Navigation einblenden