Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Berthold Toetzke

Berthold Toetzke

1939 auf Rügen geboren, studierte Literatur- und Theaterwissenschaften in Hamburg und München. Er nahm privaten Schauspielunterricht und spielte – gemeinsam mit Otto Sander, Gila von Weitershausen, Martin Lüttge und Rüdiger Hacker – an der Studiobühne der Universität München. Seit 1964 war er an verschiedenen Theatern engagiert, u.a. 15 Jahre am Nationaltheater Mannheim, von 1979 bis 1982 am STAATSTHEATER KARLSRUHE und zuletzt 13 Jahre am Schauspiel Essen. Gearbeitet hat er unter anderem mit den Regisseuren Peter Palitzsch, Peter Zadek, Hans Neuenfels, Niels-Peter Rudolph, Hans Hollmann und Klaus Michael Grüber. Seit der Spielzeit 06/07 ist er als freier Schauspieler tätig. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE ist er im GROSSEN HAUS als alter Orpheus im Ballett Mythos zu erleben.

Der alte OrpheusBALLETT: MYTHOS
Alexander (Yogameister)DAS GLASPERLENSPIEL
Navigation einblenden