Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Sarah Alexandra Hudarew

Sarah Alexandra Hudarew

Foto: Jochen Klenk

Sarah Alexandra Hudarew wurde in Kirchheim/Teck geboren. Ihren ersten Gesangsunterricht erhielt sie mit 14 Jahren bei Ingeburg Dobmeier. Nach einem erfolgreichen Staatsexamen studierte sie von 2007 bis 2011 an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Marga Schiml in den Studiengängen Bachelor Gesang und Bachelor Oper. Darüber hinaus nahm sie an Meisterkursen bei Dietrich Fischer-Dieskau, Brigitte Fassbaender, Julia Varady, Harald Stamm und Gerd Türk teil. Sarah Alexandra Hudarew war zweimalige Bundespreisträgerin bei „Jugend musiziert“. Sie war Stipendiatin der Jürgen-Ponto-Stiftung, des Lions-Clubs Nürtingen sowie des Richard-Wagner-Verbandes und wurde 2008 in die Yehudi Menuhin Förderung „LiveMusicNow“ aufgenommen. Ihre sängerische Tätigkeit reicht von Lied über Oratorium bis hin zur Oper. So war sie u. a. bereits in Mendelssohns Die erste Walpurgisnacht als Alte Frau, in Mozarts Fassung von Händels Messias als Altistin, in Jacques Offenbachs Orpheus in der Unterwelt als Juno, in Tschaikowskis Pique Dame als Polina, in einer Fassung für Kinder von Händels Alcina als Bradamante, beim Schwetzinger Mozartfest und als Solistin im Verdi-Requiem zu erleben.

In der Spielzeit 14/15 gastiert sie u. a. als Zweite Dame Die Zauberflöte und als Hänsel Hänsel und Gretel.

Navigation einblenden