Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Gabriele Kortmann

Die gebürtige Bremerin Gabriele Kortmann absolvierte eine Schneiderlehre, an die sich Kostümassistenzen an zahlreichen Theatern anschlossen. Seit 1990 arbeitet sie als freie Kostümbildnerin in Deutschland, Frankreich und in der Schweiz: mit André Heller und Bernhard Paul für etliche Shows im Wintergarten Varieté Berlin, mit Tom Ryser erarbeitete sie u. a. am Theater Basel das Musical Hair, mit Helmut Polixa u. a. Falstaff an der Oper Halle, mit Gregor Seyffert u. a. Menschensohn in Halle. Hinzu kommen etliche freie Produktionen, beispielsweise Familienfeier und Bilder einer Ausstellung mit Karl-Heinz Helmschroth. Mit der Shakespeare Company Berlin verbindet sie als Gründungsmitglied eine jahrelange Zusammenarbeit: u. a. bei Der Sturm, Hamlet, Romeo und Julia sowie König Lear mit den Shakespeare Kids. 1991 gründete Gabriele Kortmann ihr eigenes Atelier und Label „k-mankostuem“ mit Schwerpunkt Zirkus & Artistik, wo sie vom Entwurf bis zur Fertigstellung Kostüme für international arbeitende Artisten kreiert. Am BADISCHEN STAATSTHEATER KARLSRUHE schuf sie die Kostüme zur Jugendoper Border.

Navigation einblenden