Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Matthias Grübel

Matthias Grübel

Matthias Grübel, Jahrgang1982, lebt und arbeitet als freier Musiker in Berlin. Seit 2006 diverse Releases unter den Namen telekaster und phon°noir. Theatermusiken entstehen unter anderem an der Schaubühne Berlin, am Thalia Theater Hamburg, am Maxim Gorki Theater Berlin und am Staatstheater Oldenburg. Zuletzt arbeitet er mit Jan-Christoph Gockel, Jette Steckel, Falk Richter/Anouk van Dijk sowie der Choreographin Kat Valastur. Er ist fester Musiker und Gründungsmitglied des Kollektivs copy & waste (Projekte unter anderem in Koproduktion mit Theatertage Basel, Steirischer Herbst, HAU Berlin). Hörspielarbeiten und Live-Performances (u.a. als Produktionen für den Bayerischen Rundfunk und den SWR) entstehen gemeinsam mit Autor Jörg Albrecht unter dem Namen phonofix. Nach der Musik für Die Möwe arbeitet Matthias Grübel zum zweiten Mal am BADISCHEN STAATSTHEATER KARLSRUHE.

Navigation einblenden