Zur mobilen Version

Navigation einblenden

Mathias Hannus

Mathias Hannus

Foto: Felix Grünschloß

Mathias Hannus, geboren 1982 in München, studierte Philosophie, Musikwissenschaften und Germanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2010–2011 war er als Gastassistent am Bayerischen Staatsschauspiel München, wo er unter anderem mit Dieter Dorn und Jan Philipp Gloger arbeitete. Seit der Spielzeit 11/12 ist Mathias Hannus Regieassistent am STAATSTHEATER KARLSRUHE. Dort richtete er die szenischen Lesungen Mitteilung Nummer 10 von Samuel Gallet, Beg your pardon von Marianna Salzmann, Und dann von Wolfram Höll und Personalien von Gérard Watkins ein. Im Oktober 2013 inszenierte er die Uraufführung Irgendwann in der Nacht von Etel Adnan – ETC Kooperation The Art Of Ageing, gefördert im Programm Kultur der Europäischen Union.

Navigation einblenden