Zur mobilen Version

 

NEWS

Rebellion gegen den Status Quo

AUFSTAND - Foto: Felix Grünschloß

Mehmet Yilmaz „zeichnet psychologisch tief, aber auch von seelischen Schrunden übersät seinen  Bênav  und vereint das leidende Herz der kurdischen Familie mit dem körperlichen Drang nach Freiheit in Istanbul kongenial“ (BNN)

Taksim-Platz, Gezi-Park, türkischer Frühling. Aufstand betrachtet die Türkei durch die Augen eines kurdischen Künstlers. Autorin Mely Kiyak probt den Aufstand gegen die sie umgebende Gesellschaft, die Nachbarn und Künstlerkollegen. Wie verändert sich die Lebenswelt, hat es sich gelohnt, für die Demokratie zu kämpfen? Welche Risiken gibt es für die Widerständler?

Die Koproduktion mit dem GORKI Theater ist ab dem 18.10. wieder im STUDIO zu sehen.

Navigation einblenden