Zur mobilen Version

 

NEWS

Die heilende Kraft des Traumes und der Musik

 - Foto:

„Das Publikum bejubelte … eine fantasiereiche Inszenierung beider Opern, musikalisch auf höchstem Niveau.“ Dpa

Ab dem 10.10. sind die Kurzopern Das Kind und die Zauberdinge/Die Nachtigall von Maurice Ravel und Igor Strawinsky wieder im GROSSEN HAUS zu sehen.
Lassen Sie sich in eine traumhafte Kindheitswelt entführen, die die heilsame Kraft der Musik illustriert und schwelgen Sie einen Abend lang in einer Fülle von Bildern und Klängen.
Wir schicken ein ganz herzliches „Toi,toi,toi“ an die Mezzosopranistin Milda Tubelyte, die für die erkrankte Christina Bock die Partie des Kindes übernimmt, und an die Mitglieder unseres OPERNSTUDIOS Constanze Kirsch und Serkan Sevīnç, die am Freitag ihr Debut in dieser Produktion geben werden.

 

Navigation einblenden