Zur mobilen Version

 

NEWS

Wanderausstellungen über Temeswar zu Gast im STAATSTHEATER

 - Foto:

Am 3.10 um 18 Uhr laden wir Sie im Rahmen der Uraufführung von Die Uhr tickt – Timpul Trece zur Ausstellungseröffnung Das Banat – Eine Reise nach Europa / Temeswar 1989 – Symbol der Freiheit in den FOYERS ein.

In Kooperation mit dem Donauschwäbischen Zentralmuseum in Ulm zeigt das STAATSTHEATER die Geschichte der Region Banat und der Partnerstadt Temeswar, kuratiert von Dr. Swantje Volkmann, Kulturreferentin für Südosteuropa.
Im Mittelpunkt steht das Kulturerbe der deutschsprachigen Banater Schwaben. In der Region um Timisoara lebten jahrhundertelang viele verschiedene Völker zusammen, was man als ideellen Vorläufer der Europäischen Gemeinschaft betrachten kann.

Anschließend können Sie die Uraufführung von Die Uhr tickt – Timpul Trece erleben. Die Koproduktion mit dem Nationaltheater Temeswar findet im Rahmen des ETC-Projekts The Art of Ageing statt und thematisiert die kontinuierliche Überalterung der Bevölkerung, sowohl in Temeswar als auch in Karlsruhe. 

Sichern Sie sich die letzten Karten online oder an der Theaterkasse.
Der Eintritt zu den Ausstellungen ist frei.

Navigation einblenden