Zur mobilen Version

 

NEWS

Wolfgang Rihm bekommt Grawemeyer Award

 - Foto:

Der Komponist erhält eine der angesehensten und höchstdotiertesten Auszeichnungen für Komponisten, den jährlich von der University of Louisville verliehenen Grawemeyer Award. Ausgezeichnet wird er für sein Orchesterwerk IN-SCHRIFT 2, das die Grenzen des musikalischen Raums erkundet.

Das STAATSTHEATER KARLSRUHE gratuliert Wolfgang Rihm herzlich und freut sich schon jetzt auf die Uraufführung von gleich zwei neuen Werken Wolfgang Rihms im 5. Sinfonie- & 4. Sonderkonzert im März 2015, die als Auftragswerke der Stadt Karlsruhe das Stadtjubiläumsjahr einläuten werden.

Das 5. Sinfonie- & 4. Sonderkonzert mit Wolfgang Rihms Capriccio für Klavier und Orchester und Über die Linie VIII am 8.3.15 , 11 Uhr, am 9.3. 15 Uhr und am 13.3. um 19 Uhr im GROSSEN HAUS.

Navigation einblenden