Zur mobilen Version

 

NEWS

Toi,Toi,Toi an Sirin Kiliç

 - Foto:

Am 21.11. wird die Mezzosopranistin die Titelrolle in Das Kind und die Zauberdinge übernehmen. In Frankfurt am Main geboren studierte sie in Freiburg und gastierte bereits bei den Schwetzinger Festspielen, den Pfingstfestspielen Baden-Baden und den Chiemgauer Opernfestspielen. In der deutschlandweit beachteten Uraufführung der Oper Gegen die Wand von Ludger Vollmer debütierte sie als Sibel. Zu ihren bisherigen Rollen zählen u. a. der Orlofsky in der Fledermaus, Hänsel in Hänsel und Gretel oder Cherubino in Die Zauberflöte.

Erleben Sie „eine fantasiereiche Inszenierung, musikalisch auf höchstem Niveau mit der verblüffenden Idee beide Opern in einem Lazarett anzusiedeln – als Fiebertraum eines lädierten Soldaten“ (dpa).
Das Kind und die Zauberdinge /Die Nachtigall am 21.11. um 20 Uhr im GROSSEN HAUS.

Navigation einblenden