Zur mobilen Version

 

NEWS

Wir gratulieren!

 - Foto:

In der Kritikerumfrage der Zeitschrift THEATER HEUTE wurde unser Ensemblemitglied Florentine Krafft als beste Nachwuchsschauspielerin nominiert. Ihre nächste Rolle in der neuen Spielzeit spielt sie in der deutschen Erstaufführung von Elfriede Jelineks Schatten (Eurydike sagt), Premiere am 27.11. im KLEINEN HAUS.

Unter den 44 befragten Fachleuten ist Mathias Hannus von Kritiker Andreas Jüttner für seine Regie der Uraufführung Irgendwann in der Nacht von Etel Adnan als bester Nachwuchsregisseur genannt worden.
Der Regiassistent des STAATSTHEATERS inszenierte damit den Prolog der ETC-Kooperation "The Art of Ageing", die wir am 3.10. mit der Uraufführung von Die Uhr tickt - Timpul trece, einer Koproduktion mit dem Rumänischen Nationaltheater Temeswar, fortsetzen werden.

Nachwuchsregisseur des Jahres ist Thom Luz, der mit seinem Stück When I die beim diesjährigen Festival PREMIÈRES zu sehen war, das das TNS und das Le Maillon in Straßburg zusammen mit dem STAATSTHEATER veranstalten.

Herzlichen Glückwunsch!

Navigation einblenden