Zur mobilen Version

 

NEWS

Tanzpreis 2015 für Peter Breuer

 - Foto:

Als Choreograf ist er dem Karlsruher Publikum gut bekannt, denn in den vergangenen Spielzeiten standen von ihm die Uraufführung von Siegfried und die Neufassung seines Handlungsballettes Tschaikowsky auf dem Programm, nun wird der ehemalige Starsolisten der Deutschen Oper am Rhein mit dem Tanzpreis 2015 ausgezeichnet. Das teilte der Förderverein Tanzkunst Deutschland in Essen mit. Der gebürtige Bayer machte von Düsseldorf/Duisburg aus eine Weltkarriere. Seit 1991 leitet er als Ballettdirektor und Chefchoreograf das Ballett Salzburg. Seitdem schreibt Breuer seine Erfolgsgeschichte in Österreich weiter. Der Künstler gehörte, so die Jury, zu den wenigen deutschen Tänzern des 20. Jahrhunderts, die international Aufsehen erregten. Der Förderverein vergibt den Ehrenpreis jährlich seit über 30 Jahren. Herzlichen Glückwunsch!
Die Ballettdirektorin des STAATSBALLETTS KARLSRUHE, Birgit Keil, die mit ihm schon als Tänzerin auf der Bühne stand, wird bei der Verleihung am 28. 3. 2015 im Essener Aalto Theater seine Laudatorin sein.

 

Navigation einblenden