Zur mobilen Version

 

NEWS

Ghazaryan für Kaspeli

 - Foto: Lutz Edelhoff

Bei der Vorstellung von Boris Godunow, am 7.11. um 20 Uhr im GROSSEN HAUS,  wird Vazgen Ghazaryan für den erkrankten Avtandil Kaspeli die Rolle des Pimen übernehmen.
Wir schicken ihm ein herzliches Toi,toi,toi.

Der junge armenische Bassist Ghazaryan hat schon an internationalen Bühnen wie dem Teatro Carlo Felice in Genua, der armenischen Staatsoper und am Theater in St. Petersburg gesungen. Sein Repertoire umfasst Rollen wie Sarastro in Die Zauberflöte, Falstaff in Die lustigen Weiber von Windsor oder Thibaut in Die Jungfrau von Orléans. Der Finalist des BBC Cardiff Singer of the World Wettbewerb wurde 2010 mit dem Preis für den besten Bass beim Gian Battista Viotti International Music Wettbewerb ausgezeichnet. Seit fünf Jahren ist er festes Ensemblemitglied am Theater Erfurt.

„Beides, Bühne und die extrem emotional ausgeführten Situationen und seelischen Konflikte, kamen gut an beim Premierenpublikum. Sicherlich auch dank der eindrucksvoll durch Chöre und Solisten heraufbeschworenen Wucht der expressionistischen Musik vom Schöpfer der berühmten Bilder einer Ausstellung.“ BNN
Sämtliche disponierten Vorstellungen von Boris Godunow in dieser Spielzeit finden Sie hier.

Navigation einblenden